Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Geltungsbereich

    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den Verkauf und die Lieferung von Waren durch den Shop von SCHLINK domaine viticole mit dem Firmensitz und der Geschäftsadresse in L-6841 Machtum, rue de l’Eglise 1. Die AGB können von SCHLINK domaine viticole abgeändert werden und gelten jeweils in der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung aktuellen Fassung. Mit der Abgabe einer Bestellung sowie der Registrierung erklärt sich der Käufer mit diesen AGB einverstanden und an sie gebunden. Abweichende Vereinbarungen sind nur gültig, wenn sie von SCHLINK domaine viticole schriftlich bestätigt werden.

  2. Angebote

    Die Angebote sind hinsichtlich der Verfügbarkeit freibleibend und unverbindlich, das letzte Angebot hebt alle vorhergehenden Angebote auf. Die abgebildeten Produkte entsprechen nicht immer den aktuell lieferbaren Jahrgängen. Der aktuellen Preisliste können sie alle lieferbaren Weine sowie Jahrgänge entnehmen.

    Falls einer der angeführten Jahrgänge nicht lieferbar ist, bieten wir Ihnen einen gleichwertigen derselben Herkunft, jedoch eines anderen Jahrganges an, wobei Sie jedoch das Recht haben, von Ihrer Bestellung Abstand zu nehmen.

  3. Bestellen

    Eine Bestellmöglichkeit besteht nur nach vollständiger Eingabe aller erforderlichen Logindaten. Bei Registrierung wird bei der Erstbestellung ein neuer "Benutzer" angelegt, für weitere Bestellungen genügt die Eingabe des vom Benutzer festgelegten Logins und Passwortes.

    Ein Vertrag kommt erst mit der Annahme Ihrer Bestellung zustande. Diese erfolgt durch Bestätigung per E-Mail oder letztendlich durch die Auslieferung der Ware.

  4. Preise

    Die Preise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung, sind in Euro inkl. der gesetzlichen Steuer pro Flasche und beinhalten bei Lieferungen im Inland sämtliche gesetzliche Abgaben, zuzüglich eventueller Versandkosten. Innerhalb des Großherzogtums Luxemburg ist die Lieferung für jede Bestellung über 150 € (Mwst inbegriffen) kostenfrei. Ein Pauschalbetrag für Lieferkosten von 10 € (Mwst inbegriffen) wird für Bestellungen unter 150 € (Mwst inbegriffen) verrechnet. Die Lieferpreise ins Ausland werden zusätzlich verrechnet und werden folgenden Kriterien angepasst: Gewicht der Bestellung, Land der Lieferung. SCHLINK domaine viticole behält sich vor, für den Fall, dass die Website offensichtliche Fehler, wie etwa Schreib- oder Rechenfehler aufweist, den korrekten Preis zu berechnen.

  5. Eigentumsvorbehalt

    Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von SCHLINK domaine viticole. In der Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes liegt nur dann ein Rücktritt vom Vertrag, wenn dieser ausdrücklich erklärt wird. Bei Warenrücknahme sind wir berechtigt, angefallene Transport- und Manipulationsspesen zu verrechnen.

  6. Zahlung

    Die Verrechnung erfolgt in Euro, wobei die Zahlungen per Banküberweisung erfolgen können. Sollte Ihrer Zahlung nicht bis zum 7. Tag nach Bestelldatum auf dem bei der Bestellung genannten Konto eingegangen sein, wird die Bestellung storniert.

  7. Transportschäden

    Die Ware ist während des Transportes versichert. Für Schäden und Beeinträchtigungen, welche während des Transportes entstehen, garantieren wir Ihnen vollständigen Ersatz unter folgenden Bedingungen:

    • Eine Beanstandung der Ware ist innerhalb von 7 Werktagen ab Zustellung des Paketes mitzuteilen (schriftlich/per Mail)
    • Jegliche Beanstandungen, wie z. B. Bruch oder Fehlmengen, sind vom Paketdienst bestätigen zu lassen.
  8. Lieferung

    Lieferungen erfolgen in 6er und 12er Kartonagen in folgende Länder: Luxemburg, Deutschland, Belgien, Frankreich und Niederlande. In der Regel erfolgt die Lieferung innerhalb von 8 Werktagen nach Zahlungseingang durch DPD oder per Spedition.

  9. Lieferfrist

    Die Lieferung erfolgt im Regelfall innerhalb von 8 Werktagen ab dem Zahlungseingang, aber jedenfalls innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Lieferfrist von 30 Tagen ab Bestelldatum. Sollte sich die Lieferung ausnahmsweise einmal verzögern, so werden wir sofort nach Bekanntwerden der Verzögerung, jedoch vor der Frist von 30 Tagen, mit dem Kunden Kontakt aufnehmen und sein Einverständnis zur späteren Lieferung einholen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, sind sie berechtigt vom Vertrag zurückzutreten.

  10. Jugendschutz

    Die Abgabe von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahren ist gesetzlich verboten. Unser Weinangebot richtet sich daher ausschließlich an Erwachsene. Mit Ihrer Bestellung versichern Sie uns, dass der Empfänger der Ware älter als 18 Jahre ist.

  11. Gewährleistung

    Wir bemühen uns, immer beste Qualität zu liefern. Sollten Sie dennoch mit einer Lieferung oder Teilen einer Lieferung nicht zufrieden sein, so werden wir die mangelhafte Ware umgehend gegen eine mangelfreie austauschen. Sie können mangelhaften Wein an SCHLINK domaine viticole zurücksenden. Anstelle eines Austausches können Sie auch eine Gutschrift in Höhe des Wertes der betroffenen Ware wählen. Heben Sie bitte die Flasche, den Korken und den Inhalt auf und benachrichtigen Sie uns unter SCHLINK domaine viticole. Es stehen Ihnen daneben alle gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

    Bei Weinen mit Korkgeschmack können wir keinen Ersatz leisten. Der Weinstein ist ein natürlicher Vorgang und ist deshalb kein Reklamationsgrund.

  12. Sonstiges

    Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist Luxemburg.

    Eine Unwirksamkeit einer einzelnen Bestimmung dieses Vertrages hat nicht die Ungültigkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Der restliche Vertragsinhalt bleibt unverändert bestehen.

Ihre Anfragen, weitere Informationen, Beschwerden, Datenauskünfte unter:

  • SCHLINK domaine viticole
  • rue de l’Eglise 1
  • L-6841 Machtum
  • E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Stand: 11.07.2016